Freitag, 20. Februar 2015







Ein paar Winter- und Kuscheloutfits - in der Woche vor den Faschingsferien.

Meine Lieblingsecke für Blumen, unsre Sitzbankecke.

#Buch : ganz nette Geschichte, bis jetzt. Aber es ist immer schwierig das Bauch nach einem tollen Buch zu sein.
#Monster -mal bunt......

Montag, 9. Februar 2015






Noch ein paar Outfits of the week....
Ich warte bei Logo auf den Kleinen, ich warte in der Schwimmhalle (hurra: Seepferdchen geschafft!), Ich warte auf meine Tennispartnerin.
;)
Eigentlich eine ganz normale Woche.

Sonntag, 8. Februar 2015



#Rebers im #AltenKino, danke, danke, danke!!!!!!!!!!
Bester Kabarett Abend seit Schramm - und das ist schon eine Weile her.
Ich hab Tränen gelacht, großartiger Auftritt.

Eigentlich wollte ich gestern früh schlafe gehen, nachdem das Wochenende wenig Schlaf bot.
Ich hatte am Freitag Mo Yan endlich durch und wollte nur ein bisschen reinlesen....
Das kommt davon wenn man ein neues #Buch anfängt.
#Houellebecq - fantastisch wie immer, ich bin leider schon halb durch und seeeehr müde.

neue #Monster, eigentlich hat er ein paar mehr gemalt, aber ich durfte die Bilder nicht haben.........

Sonntag, 1. Februar 2015





Eigentlich eine schöne Woche, Schnee und Sonne - leider wurde es zur Woche des Wartens, am Mittwoch blieb mein Voyager liegen und ich musste drei Stunden auf Starthilfe warten.
Zum Glück stand ich in der Sonne.
Am Donnerstag saß ich dann in der Werkstatt anstatt beim Sport und hab darauf gewartet, dass der Kraftstofffilter ausgewechselt wird.
Hauptsache das Auto läuft, hier im Outback von München ist man ohne Auto mit drei Kindern ziemlich aufgeschmissen........

In einem von den Forscherbüchern der Kinder haben wir entdeckt, dass man weiße Blumen mit Lebensmittelfarbe färben kann, die Blumenhändlerin meine, dass das mit Tulpen nicht funktioniert, mal sehen ob es mit den Rosen was wird - werden sie rot oder rosa??

Endlich genug Schnee für einen RIESEN Schneemann, wir haben es zu dritt kaum geschafft die Kugeln aufeinander zu heben.
Aber mit viel Lachen und ein wenig Schweiß stand er dann tatsächlich.